Deswegen solltest du Hasskommentare löschen!

Darf man eigentlich Kommentare löschen, die ich als beleidigend empfinde? TL;DR: Ja, du solltest sogar!

Unterschiedliche Meinungen muss man aushalten. Auch dann, wenn es sich bei der Äußerung um berechtigte Kritik handelt.  Beinhaltet der Kommentar aber nicht mehr die bloße Verschriftlichung einer Kritik und findet sich in einer Äußerung von Hass wider, muss man das nicht aushalten. Denn hierbei wird die Grenze der Meinungsfreiheit laut Grundgesetz überschritten.

Kommentare, die Hass und Hetze beinhalten, können gelöscht werden!

Es ist ein Irrglaube, dass Privatpersonen, Content Creator und auch offizielle Plattformen von Marken über Nachrichtensender bis hin zur Institution Hasskommentare aushalten müssen.  Jede Person bestimmt für sich selbst, was in der Kommentarspalte steht. Bei offiziellen Web-Auftritten findet man dafür immer eine Netiquette oder auch das virtuelle Hausrecht.

Hass (besonders Hate Speech) kann (politische) Stimmung erzeugen und vergiftet das Klima innerhalb einer Community. Daher sollte Hass nicht unkommentiert stehen bleiben, sondern mit Gegenrede oder mit einer Löschung begegnet werden.

Der virtuelle und reale Raum sind keine zwei grundsätzlich verschiedene Welten, sondern beeinflussen sich gegenseitig. Daher sollten wir uns vor Augen führen, wenn uns jemand mit Hass und Hetze im echten Leben begegnet, gehen wir auch nicht erst auf Kuschelkurs, sondern setzen Grenzen. Genauso sollten wir auch im Internet handeln.

Quellen:

Wetterfest durch den Shitstorm von No Hate Speech Movement

Meinungsfreiheit – Was ist das? https://www.bpb.de/themen/politisches-system/abdelkratie/311350/meinungsfreiheit/

Soziale Netzwerke dürfen Hasskommentare löschen https://www.wbs.legal/it-und-internet-recht/wann-duerfen-netzwerke-foren-co-kommentare-loeschen-das-virtuelle-hausrecht-23464/ 

Persönliche und berufliche Erfahrung 🙂 

Werbung

3 Kommentare zu „Deswegen solltest du Hasskommentare löschen!

    1. Danke für deinen Kommentar. Aufgrund meiner Tätigkeiten als Community Managerin habe ich festgestellt, dass es (bei manchen) Menschen eine allgemeine Unsicherheit gibt, ob und was man löschen darf. Darüber hinaus gibt es auch Content Creator, denen „Zensur“ vorgeworfen wird, wenn sie Kommentare löschen. Daher der Post 🙂 Liebe Grüße

      Like

      1. Es kommt, denke ich, nur ganz, ganz selten vor, dass ich Kommentare auf meine Blogs lösche. Wirklich selten. Liebe Grüße und schönen Sonntag.

        Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: